Dankbarkeit

Weißt du eigentlich wie sich Dankbarkeit anfühlt?

Was ist das überhaupt?

Sei dankbar! – Puh!

Ich bin dankbar für etwas, dass mir Freude bereitet: Das schöne Wetter, die schöne Landschaft, der gelungene Einkauf, die besondere Freundschaft.
Dankbarkeit hat also etwas mit Empfangen, Erhalten, Bekommen zu tun und ist positiv.
Kann ich auch über negative Erfahrungen Dankbarkeit empfinden, weil mich sie mich etwas gelehrt hat, dass mir sonst fehlen würde? -Nee, das heißt Demut.
Kann ich mir selber dankbar sein? Oder braucht es dafür ein Gegenüber oder doch zumindest etwas, dass ich empfange/bekomme?
Habe ich es mir selber zu verdanken? -Bin ich mir zu Dank verpflichtet. Hm, Bsp?
-Ich habe mir zu verdanken, dass ich immer Sport getrieben habe und deshalb noch fit bin.
Klingt komisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.