Archiv des Autors: bjendricki

3 Strandgeflüster…

Wie wundervoll mit ihm am Strand zu liegen. Kopf an Kopf, bäuchlings, die Füße in die entgegengesetzte Richtung weggestreckt. Über das Leben philosophierend.
Es gibt Menschen, die es wissen
und es gibt Menschen, die es wissen wollen, es aber nicht verstehen. Und es gibt Menschen, die es überhaupt nicht wissen wollen. 

Mitten während des Gesprächs fiel mir auf, dass er mir in den Ausschnitt gucken konnte, es aber nicht tat, sondern sich, wahrscheinlich verzweifelt, an den Inhalt unseres Gesprächs festklammerte. Ich faltete den Stoff meines weiten Trägerhemdchens und drückte ihn mit der Hand an meinen Hals. So wusste er zu einem frühen Zeitpunkt unserer Beziehung wenigstens schon, was ich nicht hatte.

2 Winter

2 Winter.

Der Schnee glitzert in der Morgensonne, knirscht unter meinen Füßen. Diese Idylle hier ist mir schon allzu sehr zuhause geworden.

(Filmaufnahmen Schnee in der Morgensonne und knistert)

Obwohl noch nie jemand gekommen ist oder sie verfolgt hätte (auch nicht die Hundestaffel)Ist der Weg hinter der Hütte am Waldrand entlang, tägliches Ritual und Patrouille zugleich. 

Ja, in der Natur fühlt sie sich einiger maßen, wohl und sicher.Doch, hin und wieder wird sie von Flashbacks heimgesucht. 

Sie starrt ins Flussbett. Und plötzlich wird ein runder Stein mit gezacktem Rand zu einer Stellschraube an einem Infusionsschlauch. Sie sieht ihren Daumen darauf liegen und alles wovor sie fliehen wollte kommt zurück.

Würstchenbude-Geschichte aus dem Jt

…die Hütte IV?

Die Flashbacks waren anfangs nur selten und ich hatte mir vorgemacht, dass sie von alleine mit der Zeit verschwinden würden. Doch inzwischen sind sie meine täglichen Begleiter geworden, Tag und Nacht. Es ist als würde ich in Alptraumschleifen festhängen. 

Heute morgen beim Wasser holen am Flüsschen, da wurde das Tropfen der Quelle, die den kleinen Fluß speist, plötzlich zu dem Tropfen im Tropf, der ihn getötet hat. 

Der Anmelde-Vorgang

Das eigentliche Anmelden auf unserer Website geschieht automatisch wenn ihr das erste Mal einen Event online bucht. Danach bekommt ihr eine Email vom System, das eurer Emailadresse ein Passwort zuweist mit der Bitte auf den darin enthaltenen Link zu klicken, um eure Emailadresse zu bestätigen.

Danach könnt ihr euch mit der Emailadresse als Benutzername und dem Passwort auf unserer Website anmelden: Dazu klickt ihr auf den Menüpunkt Login und füllt dann die beiden Felder: <Benutzername> und< Passwort> aus. Anschließend drückt ihr die Entertaste oder klickt auf anmelden. Solltet ihr das Passwort nicht mehr wissen, klickt ihr unter den beiden Anmeldefeldern auf <Passwort vergessen>, dann bekommt ihr an eure Emailadresse ein neues Passwort geschickt.

Wenn der angemeldete Benutzer ein Tiersucher ist, dann ist unter dem Menüpunkt Tiersuche ein weiterer Menüpunkt sichtbar: die K9-Cointabelle. Dieser Menüpunkt und die Tabelle sind nur für die Tiersucher sichtbar.

Mandel-Banane – Praliné

Aus Banane + Mandelmehl (2:1) ein formbares Mus herstellen, ggf. kühlen, evtl Kokusfett hinzufügen
mit schwarzer Schokolade überziehen.

Variation mit weniger Mus und mehr Klarheit:
Auf einer getrockneten Scheibe Banane,
eine halbe Mandel (gesalzen & geröstet) platzieren
und mit geschmolzener dunkler Schokolade übergießen und somit festkleben.

Und noch eine Variation:
Anstatt Mandelmehl gehackte Mandeln (im Verhältnis 1:1 mit der Menge der Banane) oder gar gemahlene Mandeln…

Gedankennotitz an mich: Schichttorte

Praliné

Dattelpaste mit Nuss -(nach Wahl, ich nehme Hasselnuss)-Mehl
und Kokosöl
vielleicht mit Cognac (Amargnac) oder Amaretto aromatisieren?
zu einer formbaren Masse kneten / VVitamixen- oder thermomixen

evtl kalt stellen

Dunkle (mind 75%) Schoki schmelzen Und über die Taler auf dem Teller gießen,

Einen Hauch von Zimt auf jedes streuen

Eine ganze oder halbe Mandel (ich nehme gesalzene) obendrauf drücken

Einführung in die Benutzung eines Smartphones (android)

Android-Apps herunterladen

Apps ist die Kurzform für Applications – Anwendungen, mit denen Sie Ihr Android-Smartphone um neue Funktionen erweitern. Dabei kann es sich um kleine Tools wie einen Kompass oder eine Wasserwaage handeln, aber auch um komplexere Office-Anwendungen wie eine Textverarbeitung oder um Spiele aller Art.

Über 1 Million dieser Apps befinden sich in Googles Download-Datenbank, dem Play Store. Damit Sie den Überblick behalten, lässt sich das Verzeichnis durchsuchen oder nach verschiedenen Kategorien sortieren. Gefundene Apps können Sie direkt herunterladen und auf dem Smartphone installieren. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen in unserer Foto-Show Apps herunterladen und starten.

Android-Smartphone richtig einstellen

Werksseitig bietet das Android-Smartphone eine solide Grundeinstellung, mit der Sie direkt loslegen können. Allerdings bieten die Voreinstellungen wenig Individualität. Wenn Sie der Bedienoberfläche Ihres Smartphones eine persönliche Note verleihen wollen, müssen Sie die Einstellungen anpassen.

In den Menüs finden Sie dazu zahlreiche Möglichkeiten. Auch der Bedienkomfort lässt sich so erhöhen. Wo Sie die interessantesten Einstellungen finden, erfahren Sie in unserer Foto-Show Wichtige Einstellungen für Android-Smartphones.

Kokospudding mit gerösteten Haferflocken


300ml Kokosmilch

Mit 1/4 TL gemahlene Vanille + 1 Zimtstange aufkochen


Kokosmilch, mit 1EL Maismehl + 1EL Mandelmehl(in kalter Flüssigkeit auflösen) andicken

2EL Vollkornhaferflocken goldbraun rösten

1/2 Ananas frisch in kleine Stücke schneiden, den heißen Kokospuddding drüben gießen, die Haferflocken drüberstreuen.

Keine extra Süße, den die Kokosmilch von Bjorg enthält schon Zucker. 

Ich habe mir mit einem Sojajoghurt noch etwas säuerlich-sahniges hinzugefügt;-)